InFair Fashion

Outfit Inspiration // Faire und nachhaltige Regenjacken

faire-regenjacke-regen-nachhaltige-regenjacke

So schnell kann es gehen, dass uns das Herbstwetter einholt, und wir unsere Sommer Kleidungsstücke im Schrank in das oberste Fach verstauen. Um diesem regnerischen Wetter richtig gewappnet zu sein, habe ich ein paar nachhaltige Regenjacken, die dazu noch unter fairen Bedingungen produziert wurden heraus gesucht. Da kann der Regen wirklich kommen !

Nachhaltige Regenjacken

Letztes Jahr habe ich mir zum ersten Mal für die Übergangszeit zwischen Sommer und Herbst den Fairen Trenchcoat von Armed Angels aus Bio-Baumwolle gekauft. Es standen dabei mehrere Modelle in der Kategorie Fair Fashion Trenchcoat zur Verfügung, jedoch hat mich die schlichte, klassische Silhouette und die dunkelblaue Farbe von Armed Angels doch überzeugt. Da ich jedoch bei 5 Grad und strömenden Regen zusätzlich eine zweite wasserdichtere, und regenfestere Option haben möchte, zeige ich euch heute folgende nachhaltig produzierte Regenjacken.

Von sportlichen und klassischen fairen Regenjacken

Dabei reicht das Spektrum von knallig gelben sportlichen Regenjacken, die auch gut für einen Spaziergang im Regen, oder im Wald tauglich sind. Oder den chicen, eleganten Modellen, die ihren Auftritt bei Kaffeekränzchen mit der besten Freundin finden.

Hellbeige lange Regenjacke // Chance of Rain hier
Creme farbene, schlichte Regenjacke // LangerChen via Avocadostore hier
Klassisch braun / beiger Trenchcoat // RAINS hier
gelbe sportliche Regenjacke // Bleed via Avocadostore hier
kurze hellbeige Jacke // Chance of Rain hier
wasserdichter, regenfester Rucksack // RAINS hier

Markeninformationen:

Chance of Rain: Der Regenmantel von Chance of Rain ist aus 100% GOTS zertifizierter Bio-Baumwolle mit Flurkarbonfreier Imprägnierung hergestellt. Die Bio-Baumwolle stammt aus der Schweiz. Das Modelabel Chance of Rain ist aus Berlin, und setzt den Fokus auf Funktionalität, Style, Technology im Einklang mit Nachhaltigkeit.

LangerChen: Ist für hochwertige Jacken aus Biobaumwolle bekannt. Jene werden unter fairen Bedingungen in Shanghai (GOTS zertifiziert) produziert. Ebenso wird die Fabrik durch die Business Social Compliance Initiative (BSC), regelmäßig auf höchste internationale Standards überprüft. Die Mehrheit der Jacken ist frei von PFC (per- und polyfluorierte Chemikalien). Eine Kombination aus Naturfasern, Wolle, und Polyurethan macht die Jacken dabei besonders wind-und wasserfest.

Rains: Modelabel für nachhaltige Regenkleidung. Ist REACH (European chemical standards) und ÖKOTEX 100 zertifiziert.

Bleed: Eine Marke vor allem für sportbegeisterte Menschen. Die gesamte Kollektion besteht aus nachhaltigen Materialien wie Bio-Baumwolle, recyceltem PET oder Hohlfaser Kapok. Der gesamte Herstellungsprozess ist auf ökologische und soziale Standards von GOTS, Naturland, Fairtrade und bluedesign geprüft und zertifiziert. Für die Herstellung der Kleidung wird ausschließlich Energie aus erneuerbaren Ressourcen gewonnen (wie Wind- und Solarenergie).

Avocado Store: Ein Online Shop für fair und nachhaltig produzierte Kleidung seit 2010. Jedes bei Avocado Store verkaufte Produkt muss mindestens eines der zehn Nachhaltigkeitskriterien: Rohstoffe aus Bioananbau, recycelt & recyclebar, Made in Germany, Ressourcenschonend, Schadstoffreduzierte Herstellung usw., erfüllen.

Mir persönlich gefallen vor allem die Modelle von RAINS. Die es sowohl in schlichten Farben wie Schwarz, Dunkelblau und Beige, als auch in etwas schrillerem und knalligerem wie Knallgelb, Rot, Grün, und Hellblau gibt. Ich denke mein nächster Zugang in Sachen Fair Fashion Herbstmode wird eine Regenjacke dieser Art sein.

Welches Modell gefällt Dir am besten ?

 Um immer Up-To-Date zu bleiben folge mir auf F a c e b o o kFollow<3

Teile den Beitrag hier !
  • 4
  • 29
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    33
    Shares
  •  
    33
    Shares
  • 4
  • 29
  •  
  •  
  •  
  •  

You may also like