InBlog

Vegan: Nicht nur Lebensmitteln sondern auch Schmuck !

Lovjou

SIMPLICITY IS THE ULTIMATE SOPHISTICATION ist das Motto von LØVJOU, einer veganen Schmucklinie.

Jetzt kann vielleicht die Frage aufkommen: „Wie vegan? Schmuck ist doch immer vegan?“, die Antwort darauf ist NEIN! Nicht wenn Lederarmbänder, Lederbänder, oder ähnliches verwendet werden.

vanillaholica- vegan- schmuck- lovjou- veganer Schmuck

Auf meine Frage hin, was „Velourleather“ sei, bekam ich diese Antwort:

Rauleder, im Unterschied zum „normalen“ Glattleder haptisch etwas fasriger. ABER: die Bänder sind eben NICHT aus echtem Leder (weil: VEGAN) – daher schreib ich immer LederLOOK 🙂 (…) Ich verwende bewusst Baumwollbänder, weil sie nicht nur tierlieb sind, sondern auch nicht reißen, oder müffeln wenn sie nass werden.

vanillaholica- vegan- schmuck- lovjou- veganer Schmuck

Ela von LØVJOU beschreibt das Schmucklabel im Allgemein wie folgt:

Ein besonderes Augenmerk lege ich dabei auf den nachhaltigen Herstellungsprozess und fair gehandelte Materialien der Unikate. Jedes Stück wird in Wien handgefertigt. Zudem verzichte ich auch auf die Verwendung von Lederbändern. Die verwendeten Baumwollbänder sind wasserfest, robust und vor allem tierlieb.

Ich persönlich finde es gut, dass Baumwolle für die Bänder verwendet wird, da so kein Plastik oder „Chemiezeugs“ zur Herstellung gebraucht wird, so bleibt unseren Tierfreunden das Leben erspart und ist gleichzeitig noch um einiges umweltbewusster ;).

vanillaholica- vegan- schmuck- lovjou- veganer Schmuckvanillaholica- vegan- schmuck- lovjou- veganer Schmuck

„Wie schaut es allgemein mit Bioprodukten aus, verwendet ihr auch Bio-Baumwolle?“

Ich achte grundsätzlich darauf, dass ich alle Materialien „fair“ einkaufe. Deshalb beziehe ich alle Rohmaterialien auch aus Europa.

Bei LØVJOU wird also eine vegane, tierfreundliche, ökologisch vertretbare und fair denkende Firma, die bewusst europäisches Material verwendet, unterstützt.

vanillaholica- vegan- schmuck- lovjou- veganer Schmuck

In freundlicher Zusammenarbeit mit LØVJOU.

Was mir besonders gefällt ist, dass man die Farbkombination dieses Armbandes selbst bestimmen kann. Im Online-Shop müsst ihr beim Kauf dieses Armbandes fünf Farben eurer Wahl angeben, und entscheiden ob ihr Silber oder Gold-Legierungen haben wollt.

So wird jedes Band individuell angepasst und es wird Massenproduktion verhindert. TOP!

Was hältst du von VEGANEM Schmuck? Sinnvoll oder Zeitverschwendung? Umweltbewusst und total im Trend?
Lass’ einfach ein Kommentar da 😉

Teile den Beitrag hier !
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

You may also like