InFair Fashion

Outfit Inspiration // Cozy Autumn.

fair-fashion-outfit-inspo

Neuer Monat, neue Fair Fashion Inspiration für den Herbst. Heute zeige ich Euch die weichsten, flauschigsten Pullover, warmhaltende Beanies, und Prints, die den Herbst ein wenig erhellen. Von 5 Fair Fashion Marken, von denen ihr davor zu 100% nochnie gehört habt.

Über nachhaltigen Winterstiefeln mit New York Print

Vor knapp einem Monat wurde mein Kleiderschrank mit einer nachhaltig produzierten Regenjacke von RAINS erweitert. Als ich mit Eva von TheSophisticatedSisters in Schönbrunn meine Runde drehte, kam diese Jacke nicht nur zum ersten Mal zum Einsatz, sondern wurde gleich für diesen Fair Fashion Outfit Post geshootet. Die Wahl in dieser umfangreichen Menge an fair- und nachhaltigen Regenjacke machte mir die Entscheidung für eine Kleiderschrank-Erweiterung in Sachen Herbstmode nicht einfach. Doch ich bin mir ziemlich sicher, dass ich die richtige Entscheidung gefällt habe.
Passend zu diesem Mantel wären doch diese Long Boots mit New York Print, oder ?

Von Business Chic zu gemütlichen, weichen  Bio – Baumwolle Pullovern

In der letzten Fair Fashion Inspiration drehte sich alles um Business Kleidung, und wie man mit ein paar wenigen Items chic im Herbst sein kann. Heute jedoch ist der Schul- Uni- und Arbeitstag gedanklich vorbei, wir machen es uns auf der Couch in einem kuscheligen und weichen Pullover mit einer Tasse Tee gemütlich, und genießen ein wenig Me-Time.

Grau beiger Strickpullover // Karin Fraidenraij hier
Grauer Pullover // Delicatelove hier
gemusterte Damen Long Boots // Dogo hier
hellgrauer Rollkragenpullover // Karin Fraidenraij hier
Schwarze Bio Baumwolle Mütze // Lena Schokolade hier
Knittel schwarzes Beanie // Wunderwerk hier
New York Long Boots // Dogo hier

5 nachhaltige Modemarken, die du heute kennenlernst

Als ich nun ein wenig durch die Welt des Internets surfte, stoß ich dabei auf 5 nachhaltige Modemarken, die mir bis dato verborgen blieben. Die Rede ist von Karin Fraidenraij, Delicatelove, Logo, Lena Schokolade und Wunderwerk. Die ersten beiden genannten sind dabei gerade Online Shops aufzubauen. Deren Kollektionen sind momentan leider nur ausgewählten Stores erhältlich. Nichts desto trotz musste ich Euch meine Funde zeigen, etwas über die Modemarken herausfinden und erzählen.

Markeninformationen:

Karin Fraidenraij // Bei der Karin Fraidenraij Strickmoden Herstellung wird auf ethische Vorgaben einer nachhaltigen Produktion geachtet. Der Fokus liegt dabei auf soziale Fairness und ökologisches Bewusstsein. Die Strickmode wird dabei aus Lama und Alpakawolle hergestellt. Mit der Schur beginnt ein langer Verarbeitungsprozess der einen Waschvorgang mit biologisch abbaubarer Seifen beinhaltet. Der ganze Herstellungsprozess eines Karin Fraidenraij Kleidungsstückes findet vor Ort (in den südamerikanischen Anden) statt. Wenig ausgewählte Produktionsstätten werden bieten unter fairen Bedingungen, übertarifliche Löhne, Versicherungsschutz, Beiträge zur Alterssicherung und Arbeitsplätze für viele Frauen.

Delicatelove: 100 % fair und nachhaltig. Alle Kollektionen werden in ausgewählten Fabriken in Madagaskar produziert. BSCI zertifiziert. BSCI bedeutet Business Social Compliance Initiative, eine internationale Plattform zur Verbesserung sozialer Standards, Kontrolle und Optimierung der Nachhaltigkeitstandards im Verarbeitungsprozess. Weiters wird die NGO Madalief von delicatelove unterstützt, um hilfsbedürftigen Kindern und Erwachsenen, medizinische Versorgung, Pflege und Schulung zu Hygene und mehr vor Ort zu gewährleisten.

DOGO: 100% vegane und nachhaltige Schuhe. Die DOGO Tiermotiv Kollektion dient als Zeichen für den Tierschutz.

Lena Schokolade: 100% fair produzierte Bio Kleidung mit Fokus auf “Nachriten auf Mode”. So soll mit Kleidung über Umwelt- und Artenschutz und Menschenrechte informiert werden.

Wunderwerk: 100% Nachhaltige Mode. Zertifizierte Materialien (kontrolliert biologischer Anbau, GOTS). Wunderwerk ist Mitglied im Internationalen Verband der Naturtextilwirtschaft (IVN) und orientiert sich an dem im Vergleich zu GOTS noch strengeren IVN Best Standard. Produktion erfolgt zu über 90% in Europa. Die Fertigungsstätten unterliegen hohen Umwelt und Sozialstandards; umweltschonende Denimwaschung und Färbetechnik.

Teile den Beitrag hier !
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

You may also like