InNachhaltigkeit

ORCAS: Die in Gefangenschaft lebenden Könige der Ozeane.

orcas-whale-wale-delfine-wdc-meer

So gut wie jedes Kind liebt sie, und bricht in Erstaunen aus, sobald er ihre wahre Größe und Schönheit sei es nur auf Bildern betrachten kann. Die Orcas. Dass genau jene Giganten, zu den am weitesten verbreitete Wal- und Delfinart weltweit gehören, wissen wenige.  Viele jedoch sind sich der Tatsachen bewusst, dass diese Individuen schon seit über 50 Jahren eingefangen, ausgeschlachtet und ausgebeutet werden. In Zoos dienen sie als Unterhaltungs- und Bildungsmedium, und sterben nicht nur aufgrund mangelndem Freiraums schon in frühen Jahren.

Fakten

Laut Stand Dezember 2015 werden weltweit 56 Orcas in 8 verschiedenen Ländern und mindestens 12 Delfinarien in Gefangenschaft gehalten. 23 von den genannten 56 wurden in freier Wildbahn gefangen, und die anderen 33 schon in Gefangenschaft geboren.

  • Seit 1961 wurden 150 Orcas gefangen, von denen 127 mittlerweile verstorben sind. 
  • Insgesamt sind 163 Orcas in Gefangenschaft geboren, und weitere 30 durch Fehl-oder Totgeburten.

Mit nurnoch 83 weltweit lebenden Mitglieder zählt die Population der Orcas, auch Schwertwale genannt, zu den durch menschliche Auswirkungen bedrohten Tierarten. Dabei wurden die Populationen in den USA, Nordwestkanda, Island und Japan von der Lebendfang – Industrie  in den 1960er bis 70er Jahren starkt beeinträchtigt. 

Nach Beendigung der Fangaktion zählte die Population nurnoch 70 Individuen.

Was hat SeaWorld damit zu tun?

Laut der Whale and Dolphin Conservation hält SeaWorld 23 Schwertwale in drei Einrichtungen in den Vereinigten Staaten und hält weitere auf der Kanareninsel Teneriffa. Die Hauptattraktion des „Vergnügungsparks“ ist dabei die Orca bzw. Shamu Show. SeaWorld wird jedoch schon seit Jahren von Tierschützern immer wieder mit äußerster Kritik aufgrund der unwürdigen Lebensverhältnisse der Tiere kritisiert.

Was wird gegen die Gefangenschaft der Orcas in Seaworld getan?

Der Dokumentarfilm Die Bucht von Richard O’Barry  und Blackfish verstärkten den Fokus auf die Gefangenschaft der Tiere in den Parks. Blackfish handelt von den Attacken der Orcas an ihren Trainern und der Haltungsbedinungen jener.  So sind in den SeaWorld-Parks demnach bis zu 70 Mitarbeiter von Tieren verletzt und getötet worden.

Lichtblick für die Orcas

Aufgrund der anhaltenden Kritik gab Seaworld vor 3 Monaten (März 2016) bekannt, dass sie zukünftig keine Orcas mehr  (für die Zwecke ihrer Show) züchten oder in der Wildnis fangen.

Jene Schwertwale, die derzeit noch in der Gefangenschaft leben, werden jedoch nicht ausgesetzt, da sie laut Seaworld keine Chancen auf Überleben hätten. (2)

Ebenso sollen die Shows zugunsten einer Haltung, die es erlaubt das natürliche Verhalten der Tiere zu beobachten, abgelöst werden.

wdc_de_infografik_daemme_brechen_fuer_orcas

WDC für mehr Freiheit der Orcas

Eine der größten Hauptnahrungsquellen der Orcas sind Königslachse. Dämme, die sowohl im Atlantischen als auch im Pazifischen Ozean gebaut werden, haben dabei gravierende Auswirkungen auf genau diese Lachsbestände. So hat der Eingriff des Menschen hier Auswirkungen auf ganze Ökosysteme mit weitreichenden Folgen.

 
“An der Westküste der USA, wo ganze Ökosysteme vom Königslachs abhängen, haben selbst Dämme in hunderten Kilometern Entfernung bedeutende Auswirkungen auf das Leben im Ozean.”

WDC verfasste zum Abriss der Dämme einen Brief an die zuständige Firma PacifiCorp. Dieser wurde mit Unterschriften vieler Engagierter, und Unterstützer an die zuständigen Kongresse in Oregon als auch Kalifornien weitergeleitet, um dort für den Entwurf zur Renataurierung abzustimmen. 

Erst vor Kurzem wurde bekannt gegeben, dass die EU absofort die Grundschleppnetzfischerei in tiefen Gewässern verbietet. Sprich unterhalb von 800 Metern darf in nordatlantischen EU-Gewässern nicht mehr mit Schleppnetzen gefischt werden !

Dank dem unermüdenden Einsatz von Greenpeace, WDC und vielen weiteren Organisationen, wird Tag für Tag für diese Könige der Meere gekämpft. 

 

Wie stehst du zur Gefangenschaft der Orcas?

 Um immer Up-To-Date zu bleiben folge mir auf F a c e b o o k & B l o g l o v i n <3

 


(1)http://de.whales.org/themen/suedliche-ortstreue-schwertwale
(2) http://abcnews.go.com/US/seaworld-end-orca-breeding-program/story?id=37712730
(3) https://de.wikipedia.org/wiki/SeaWorld
(4)http://de.whales.org/themen/daemme-brechen-fuer-orcas

Teile den Beitrag hier !
  •  
  • 30
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    30
    Shares
  •  
    30
    Shares
  •  
  • 30
  •  
  •  
  •  
  •  

You may also like