InVegane Rezepte

Matcha Latte mit leichter Kokos Note

Matcha-Latte

Seit einer gefühlten Ewigkeit probier’ ich verschiedenste Matcha Latte Rezept aus, die bis jetzt nie ein optimales und zufriedenstellendes Ergebnis lieferten.

Also habe ich mal wieder selbst daran gesetzt und ein bisschen getüftelt, viele von Euch haben vielleicht meine ganzen Versuche auf Snapchat (vanillaholica) verfolgt, aber das hat nun ein Ende ! Ich habe es geschafft, ein eigenes Matcha Latte “Rezept”, und ich sag’s euch, ich könnte den ganzen Tag nur Matcha Latte schlürfen, so deliziös ! Für meine Variante mit dieser speziellen Kokos-Note braucht ihr sogar nur zwei Zutaten; abgesehen von einem Milchschäumer, aber das ist ja bekanntlich keine Zutat 😉

Zutaten:

  • 150-200 mL Reis/ Kokosmilch (am besten von Provamel, denn die ist Bio zertifiziert!)
  • 1/2 Teelöffel Matcha Pulver (unbedingt auch auf Bioqualität achten!)

Zubereitung:

Die Zubereitung geht auch ganz fix. Am besten kocht man Wasser (theoretisch benötigt man nur 3 Esslöffel) auf, während man 150-200 Milliliter Milch aufschäumt. Das bleibt jedem selbst überlassen, wie die Milch aufgeschäumt wird, ich persönlich benutze einen elektronischen Milchaufschäumer. Wenn jetzt das Wasser aufgekocht ist, gibt man die benötigte Menge an Wasser mit 1/2 Teelöffel Matcha Pulver in ein kleines Glas und vermengt beides ordentlich. Die aufgeschäumte Milch wird in ein (anderes) schönes, hohes Glas geschüttetund der Matcha Tee vorsichtig nach der aufgeschäumten Milch in das Glas gegeben.

Nochmal: Erst gibt man die aufgeschäumte Milch in ein Glas, UND DANN ERST den Matcha Tee 😉

Je nach Belieben kann man hier natürlich noch süßen. Matcha1

Matcha

Matcha2

Teile den Beitrag hier !
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

You may also like