Reisen / Städtetrips

Kurztripp; Bath

09.25.15

Bath-England-UK-Vanillaholica

Kurztrip, Weekendtrip, wie auch immer; aufjedenfall ging es am Wochenende für knapp 3 Tage nach Bath.

English Version down below

Hier erstmal ein paar grobe Fakten über Bath, damit diese wunderschöne Stadt nicht mit dem Bad/ Badezimmer oder ähnlichem verwechselt wird 😛 OBWOHL es etwas mit Bädern durch aus zu tun hat 😉

  • Bath befindet sich im Südwesten Englands knapp 100km von London entfernt.

  • Bath ist bekannt für ihre römischen Quellen und den Royal Crescent (siehe unten), der von UNESCO als Weltkulturerbe eingestuft wurde.

  • Bath beherbergt einige der schönsten architektonischen und historischen Schätze Europas

Royal Crescent

„Einfach nur“ eine halbmondförmige Straße, die auch auf Google Maps leicht zu erkennen ist 😉
Obwohl es nur eine Straße ist war es irgendwie beeindruckend. Genau hier startete unsere Spazier- und Erkundungstour durch Bath.
Von Royal Crescent ausgehend gibt es eine weitere Straße, die einen durch den Victoria Park direkt zur „Hauptstraße“ oder „Shoppingstraße“ führt.

Bath

Bath-England-Vanillaholica

Ja man hat definitiv gemerkt, dass es Wochenende war, da man die Gebäude und den besonderen Sandstein (hellbeiger Stein) vorlauter Leuten kaum sehen konnte. Trotz allem hat uns das nicht aufgehalten die Stadt weiter zu erforschen 😉
Rechts im Bild sieht man auch den Eingang zu den historischen römischen Bädern.

Für Shopping war jedoch wenig Zeit, da ich eher die Kathedrale, die sogenannte Pulteney Bridge und ähnliches anschauen wollte (shoppen kann ich ja daheim auch, ne? :P)
Das ich keine besondere Zuneigung zu Kirchen oder Kathedralen habe, habe ich ja schon in meinem London Post erwähnt, aber die Architektur hat mich auch von der sogenannten Bath Abbey sprich Abteikirche Bath total umgehauen.

Von der Kirche aus ging unser Spaziergang weiter zur Pulteney Bridge ! Ich persönlich hatte von Bath noch nie etwas gehört, und dass diese Stadt eine der schönsten Städte Europas sein soll erst recht nicht. Aber spätestens nach unserem Spaziergang war ich schon ein wenig überzeugter.


Ja auch ich schau ein wenig komisch aus, wenn ich mordsmäßig lache- aber ich mag das Foto 🙂

Weiter unten sieht man die Brücke quasi von „unten“, einfach einer anderen Perspektive. Auch die Architektur ist hier wieder total auffallend schön, oder nicht ?

Das war’s auch schon wieder. Definitiv ein VIEL ZU KURZES Wochenende ! Ich persönlich würde jedem eine Reise nach Bath vorschlagen, da sowohl Kultur als auch Freizeit (Shopping, Spazieren, etc) unmittelbar miteinander verbunden werden können.

Wie hat dir mein Reisebericht von Bath gefallen? Ansprechend? oder weniger 🙂 ?

Bath-England-Vanillaholica-Summer-Holiday-Trip

English Version

So as you might know from Instagram or Snapchat, I was in Bath last weekend. I was acompanying my mom therefore it was just a short but great weekend trip. Nevertheless I had the great opportunity to visit one of the most beautiful cities in Europe. I definitely had no expectations at all but I became more and more convinced after discovering this breathtaking architecture.
Our little walk started at the Royal Crescent along the beautiful river Avon. I came across the Bath Abbey and the well known Pulteney Bridge. There were sooo so many people (because of the Jane Austen Days in Bath) I could hardly see those beautiful buildings totally made of sand stone.
Alltogether I just wanted to share some of my impressions of Bath and would definitely recommend this city to everyone who wants to have some leisure time (to shop or to stroll around) but some culture as well!

Autor: Vanillaholica

Vivi, 20- noch-was, Studentin, Matcha Latte Trinkerin, Rezepte Ausprobiererin, Tagträumerin, Bastlerin und leidenschaftliche Hobby Tänzerin mit dem großen Willen der Natur und Umwelt etwas zurück zu geben und das Leben nachhaltiger zu gestalten.

22 comments on “Kurztripp; Bath”

  1. Bath ist wirklich sooooooo schön! War dort auch schon öfter und hab mich einfach jedes Mal aufs Neue wieder verliebt 🙂 Aber ich finde generell, dass die ganzen englischen Städte einen ganz besonderen Charme haben 🙂

  2. Wow die Bilder sind toll und die Stadt scheint wirklich mega schön zu sein.
    Mich hat es in England bisher immer nur nach London und Oxford verschlagen. London ist für mich nämlich meine absolute Nummer eins. Aber Bath ist wie es aussieht definitiv mal eine Reise wert. Kommt definitiv auf die Reise-Liste…
    Ich freue mich sehr, dass du dort eine so schöne Zeit hattest.

    Alles Liebe
    ♡ ♡ ♡
    Juliane

  3. Wow die Bilder sind toll und die Stadt scheint wirklich mega schön zu sein.
    Mich hat es in England bisher immer nur nach London und Oxford verschlagen. London ist für mich nämlich meine absolute Nummer 1.
    Aber Bath ist wie es aussieht definitiv mal eine Reise wert. Kommt definitiv auf die Reise-Liste…
    Ich freue mich sehr, dass du dort eine so schöne Zeit hattest.

    Alles Liebe
    ♡ ♡ ♡
    Juliane

  4. Vielen lieben Dank, für dein liebes Kommentar auf meinem Blog, ich habe mich sehr gefreut!

    Dein Bath Foto habe ich bereits auf Instagram bewundert, es sieht wirklich wahnsinnig schön aus. Tolle Bilder!

    Übrigens haben wir ja das selbe Theme, wie cool! Hätte da auch eine Frage an dich: Wie hast du das Menü oben rechts wegbekommen, das versuche ich schon ewig! Und weißt du zufällig, wie man die Schriftart des Headers ändern kann?

    Liebe Grüße,
    Julia

    1. Ja ich finde deine Beiträge wirklich gut, also werde ich weiterhin kommentieren 🙂
      Was echt? Wie lässig.
      Das ist mal da und mal nicht da, je nachdem wie die Vergrößerung auf dem Laptop ist.
      Musst mal ranzoomen und wegzoomen, damüsste es eigentlich verschwinden und wieder erscheinen.

      Nein das mit dem Header wusste ich leider auch nicht, deswegen habe ich mein Schriftzug als Bild hochgeladen 🙂

      Ganz liebe Grüße,
      Vivi

  5. Wow, die Stadt haut mich echt um. Ich liebe diese alte Architektur und die schönen Gebäude! Toll, dass du so rumkommst in letzter Zeit 🙂 Bath kommt auch jeden Fall auf meine (schon viel zu lange) Liste der Orte, die ich mal besuchen möchte.

    Liebe Grüße
    Lena | http://www.healthylena.de

    1. Ja und es geht nächste Woche schonwieder los. Ich sollte fast zur Travelbloggerin umsteigen- Scherz.
      Ich hab momentan sehr viel Zeit und Möglichkeiten mir bisschen was anzuschauen, da ich so gesehen auch nich in Urlaub gefahren bin dieses Jahr 🙂

      Ganz liebe Grüße,
      Vivi

Kommentar verfassen