2. November 2017

Fair Fashion Messe Österreich / Die WearFair Messe in Linz

wearfair-messe

Vor knapp 4 Wochen ging es für Eva, Helena und mich auf die WearFair + mehr Fashion Fashion und Öko Messe in Linz.

Seit der Gründung 2008 findet die WearFair Messe immer in Linz statt. Ursprünglich wurde die Messe als reine Modemesse gegründet, hat nun im Laufe der Jahre das Angebot auf weitere Bereiche erweitert. So werden Produkte, Ideen und Philosophien – alles im Bereich ökologisch und nachhaltig – vorgestellt.

Die WearFair + mehr Messe ist dazu ein Green Event, das sowohl auf korrekte Mülltrennung, wenig Materialverbrauch, als auch im Allgemeinen auf eine nachhaltige Veranstaltung großen Wert legt.

» Was ist ein Green Event ?

Die Nachhaltigkeit wird groß geschrieben. Und um nicht nur leere Worte in der Welt zu verbreiten, legt die WearFair Messe folgende Punkte zur Verbreitung dieses Gedankens fest:

  • MÜLL? – BITTE TRENNEN!

Der Müll sollte möglichst korrekt zwischen Plastik, Bio, Papier, Glas, und Restmüll getrennt werden. Das ist doch mehr als machbar !

  • MOBILITÄT – BITTE NACHHALTIG!

Gerade wenn es um die Anreise geht, ist eine einfache und umweltbewusste Fahrt zur Tabakfabrik möglich.

  • PLASTIKSACKERL – BITTE NICHT!

Ein Punkt, der auch mir besonders am Herzen liegt. Daher habe ich bezüglich Plastik und vor allem Mikroplastik einen extra Artikel verfasst, den du unter Mikroplastik von Land in’s Meer, von unseren Händen in die Gedärme vieler ? nachlesen kannst. Vor Ort werden gleich zur Beginn der Messe Stoffsackerln verteilt, in denen dann all die ergatterten Schätze, oder Flyer ihren Platz finden.

 

 

Mehr als 200 Aussteller

-Anzüglich
-Better Be Good
-Global 2000
-Grüne Erde
-My Esel
-Silberfischer
-Weltladen
-Serum

-u.v.m.

 

myesel-linz-wearfair-messe


 
und verschiedenen Vorträgen

Vortrag: Nachhaltig Geld anlegen? Mach’s einfach!

Diskussion GLOBAL 2000 & Südwind: Palmöl, Kakao und Orangensaft –
Globale Wertschöpfung oder Ausbeutung !

Diskussion Change your Shoes: Wie wird ein Schuh draus?

Vortrag: Fair Fashion für alle! Aber wie?

 


» Für Ökofreaks, und Schnupperer

Vor knapp 2 Jahren habe ich mich dazu entschieden, keine Fast Fashion Kleidung mehr zu kaufen. Sprich Zara, H&M und Co zu vermeiden. Wie ich dazu kam, und wie sich alles entwickelt hat,habe ich ausführlich hier geschrieben. 
So kenne ich schon einiges an Slow Fashion Firmen auf dem Markt, hatte das Vergnügen einige von ihnen schon in meiner Fair Fashion Kategorie hier am Blog vorstellen zu können, und war mir vor dem Besuch der Messe nicht sicher, ob ich davon überhaupt Inspiration mitnehme.
Nach dem ersten schnell Durchlaufen der Messe, schnell nur um einen Überblick zu schaffen, fiel mir gleich auf, dass es mittlerweile mehr Angebot gibt, als ich mir gedacht habe.
In den 2 Jahren sind einige Start Up Firmen im Bereich Fair Fashion, Bio Produkte als auch nachhaltige Artikel auf den Markt gekommen, die ein umweltbewussteres Leben notwendig machen.
 
Ich entdeckte edle und stylische Taschen aus Kork. Die nicht nur ein reiner Hingucker sondern auch einiges an Funktionen zu bieten haben.
 

 

La Vella / Inve - Vegane Taschen

La Vella / Inve – Vegane Taschen aus Kork


The earth does not belong to us.
We belong to the earth.
 Chief Sealth

La Vella / Inve – Vegane Taschen aus Kork

 

Biologisch abbaubares Geschirr aus Bambus von Zuperzozial

 

 


Nature is not our enemy, to be raped and conquered.
Nature is ourselves, to be cherished and explored. 


»My EselHolzfahrräder made in Austria 

Eines meiner absoluten Highlights waren die individuellen Fahrräder von „My Esel“. In Irland genoss ich es sehr mit dem Rad durch die Stadt zu fahren, und relativ einfach und schnell zu meinen Plätzen zu gelangen.

Seit ich aus Irland wieder zurück bin habe ich es mir vorgenommen, mir ein neues Rad zu zulegen. Das Fahrrad kann dabei „alt“ neu sein, im Sinne von SecondHand Produkt, oder ein neues nachhaltiges Rad.

Daher kam mir my Esel recht, um jenen Gedankengang wieder aufkommen zu lassen, und mich diesem Plan wieder mehr zu widmen. (Oder vielleicht nach dem Winter 😉 ). Die my Esel Fahrräder werden alle individuell designed und aus zertifiziertem nachwachsenden Holz angefertigt.

myesel

»Regionales Bio Essen auf der WearFair Messe

Um während dem Stöbern und den interessanten Gesprächen genug Energie zu haben, wurden regionale und/oder Bio Lebensmittel angeboten.
Und ganz ehrlich, was gibt es besseres als frisch gebackenes Brot aus einem traditionellen Bio Holzofen ?
Oder wie wär’s mit einem veganen Kuchenstückchen für unterwegs ?
.
.

»Bits & Pieces 

Die Messe hat viel mehr zu bieten, als ich hier in einem Blogbeitrag erwähnen könnte, daher lasse ich einfach zum Schluss noch ein paar Bilder sprechen.
Hier noch weitere Snippets und Snaps von Produkten, die mich persönlich sehr angesprochen haben.

 

 

 

Danke an WearFair & mehr für die Einladung.

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

Teile den Beitrag hier !
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •