InIrland // Auslandssemester

1 Sehenswürdigkeit, die du in Irland gesehen haben musst. Cliffs of Moher.

Neues Wochenende, neuer Roadtrip in Irland. Letztes Wochenende ging es zu meinem Lieblingsplätzchen in Irland, Cliffs of Moher. Unfassbare Steilklippen, die über hunderte Meter aus dem Ozean fast senkrecht herausragen und einem den Atem rauben.

Insgesamt fuhren wir in einer Gruppe von 17 internationalen Studenten nach Galway über’s Wochenende um sowohl in der Stadt an sich, als auch in Galways Umgebung die Vorzüge Irlands zu genießen. Eine genaue Auflistung zu den Kosten der Übernachtung, Bus als auch des Tagesticket befindet sich im Beitrag weiter unten.

Cliffs of Moher //
Die bekanntesten Steilküsten Irlands

Die Touristenattraktion schlecht hin sind wohl die Steilküsten im Westen Irlands, die sogenannten Cliffs of Moher oder in deutsch Klippen von Moher. Sie sind erstrecken eine Länge von  8 Kilometer und erreichen an ihrem höchsten Punkt eine Höhe von bis zu 215m.

An einem klaren Tag, wie wir ihn hatten, kann man sogar bis nach Galway sehen !

 

 

 

.

Als ich im September bei unserer Irland-Rundreise zum ersten Mal den Anblick der Klippen sehen durfte, blieb mein Atem förmlich aus. Eine Schönheit, die wohl nur von der Natur so geschaffen werden kann. Sie erweitert den Horizont, und nimmt all den Kummer und all die Sorgen. die einen belasten. Oder die man mit sich schleppt. Auch wenn die Cliffs of Moher wirklich eine sehr gut besuchte Attraktion ist, hat es mich persönlich nicht gestört, diese Landschaft mit hunderten von Touristen zu teilen. Denn jeder Tourist war genau so überwältigt wie wir Internationale Studenten, von dem glasklaren, blauen Wasser, dem unfassbar intensiven grün des Grases und natürlich dem Blick bis zum Horizont.

Cliffs of Moher

[one_half]

[/one_half][one_half_last]

[/one_half_last]

Cliffs of Moher //
Dankbarkeit ohne Selbstverständlichkeit

Ganz gleich. ob du in Irland für eine längere Zeit bist, oder wirklich nur für ein Wochenende. Ich empfehle jedem sich die Klippen einmal an zu schauen, und entlang derer zu spazieren.

Ausgelöst durch einen zweistündigen Spaziergang mit all den internationalen Studenten, mit denen ich momentan den Großteil meiner Zeit verbringe, überkam mich eine Welle von Dankbarkeit. Für mich ist meine Zeit hier nicht selbstverständlich, und so gibt es gewisse Augenblicke, in denen mir klar wird, wie glücklich ich mich schätzen darf.

Ich bin dankbar, dass ich fast ein ganzes halbes Jahr in Irland verbringen kann.

Ich bin dankbar, dass ich hier super schnell neue unfassbar nette, zuvorkommende Menschen kennenlernen durfte.

Ich bin dankbar, dass ich viele Freundschaften schließen kann, und somit einiges über andere Kulturen, Bräuche und Länder lerne.

Ich bin dankbar, dass ich in so einem wunderschönen Land die Natur bis ins innigste genießen kann..

[one_half]

.

[/one_half]

[one_half_last]

 

[/one_half_last]

Don’t put the key to your happiness in someone else’s pocket.

.
.
Weitere Ausflüge und Trips in Irland findest du übrigens in meiner Irland Kategorie. Mit dabei ist ein Beitrag über meine Rundreise entlang der Küsten Irlands, 5 Dinge die du über Irland wissen solltest, als auch Reiseziele entlang der West und Ostküste von County Cork. 
.


.


Reisekosten // 

Bus, Unterkunft, Tagesticket Cliffs of Moher

Bus von Cork nach Galway

Los geht’s in Cork.
Von Cork fuhr ein Bus direkt nach Galway. Die Fahrt dauerte ca. 2 Stunden und 50 Minuten und kostete Hin-und-Zurück insgesamt 30€, was meiner Meinung für insgesamt 6 Stunden Busfahrt wirklich in Ordnung geht. Im Bus selbst gab es Wifi, eine Toilette und wirklich sehr bequeme Stühle, so dass die Fahrt wie im Nu verging. Der Preis von Dublin nach Cork mit Citylink kostet sogar nur 26€.

Buskosten von Cork nach Galway (Hin und Zurück) = 30,00 €

 .

Übernachtung in Galway

Da Galway, ebenso wie Cork, eine Studentenstadt ist, lassen sich dort sehr viele Hostels finden, die Studentenangebote bieten. So kostete eine Übernachtung + Frühstück in einem von uns gebuchten Hostels namens Woodquay Hostel 16€ pro Nacht. So kamen wir mit zwei Übernachtungen auf gerade mal 32€.

2 Nächte in Galway inkl. Frühstück = 30,00 €

 .

Tagesticket zu Cliffs of Moher

Die letzten Fixkosten, die wir hatten, war die Cliffs of Moher Tour an sich. Wir haben über Healy Tours gebucht und ein 1-Day Trip zu den Cliffs of Moher kostete 15€. In diesem Ticket war der Eintritt für die Klippen an sich schon integriert, ebenso wurden jedoch weitere Stops am Dungaire Castle, den Aillwee Caves, und natürlich den Cliffs of Moher eingelegt. Ein “Eintritts”-Ticket nur für die Klippen kostet 6€ für Erwachsene, und 4,50€ für Studenten.

Tagesticket (8 Stunden Ausflug ) inkl. Eintritt = 15,00 €

Daher kommen wir auf Fixkosten von 30€ Bus (Hin- und Zurück) + 32€ (2 Übernachtungen) + 15€ Tagesticket für Cliffs of Moher + mehr = 77€.

Kosten für 3 Tage (2 Nächte inkl. Frühstück) + Bus + Tagesticket = 77,00 €

.
.
.
.
.


Soll ich mehr von meinen Reisen + Reisekosten in Irland am Blog erzählen?
Lass es mich in den Kommentaren wissen 🙂

 Um immer Up-To-Date zu bleiben folge mir auf F a c e b o o kFollow <3

.

.

 


 


Killarney Nationalpark
Noch eine weitere wichtige Sehenswürdigkeit in Irland

Eine Sehenswürdigkeit in Irland, die du auf jeden Fall auch nicht verpassen solltest, ist der Killarney Nationalpark. Dieser wunderschöne grüne Park ist nicht nur einen Tagestrip wert, sondern bietet auch eine unfassbar schöne Kulisse. Mit jeder Menge Seen, und Schlösser lassen sich auch Burgen und Ruinen im Nationalpark Killarney in Irland finden.

killarney-nationalpark-in-ireland-summer

MerkenMerken

Teile den Beitrag hier !
  • 1.1K
  • 15
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    1.1K
    Shares
  •  
    1.1K
    Shares
  • 1.1K
  • 15
  •  
  •  
  •  
  •  

You may also like