InReisen

Borough Market | Einmal zum Mitnehmen bitte!

BoroughMarket-London-UK-Fruits-fresh-Gemüse-vegetable

Bevor du dir diesen Beitrag durchliest sei versichert, dass nichts zum Essen in deiner unmittelbaren Nähe steht, denn glaub mir, es bekommt dich ein Gefühl von “Oh man- Ich mag auch!” und “Gib’ mir sofort diesen Cookie !!”. 100 % Foodexplosion

English Version down below 🙂

Borough-Market-Image1

Jetzt aber noch kurz etwas Geschichtliches zum Borough Market.

Wenn schon Harry Potter dort gedreht wurde kann ja absolut nichts schief gehen ! Also zeig ich euch nun ein paar Einblicke in die unfassbaren Essenmöglichkeiten und Variationen an Mahlzeiten, Speisen und Getränken, die ich selten zuvor so geballt auf einem Platz gesehen habe.

Wir fangen bei dem für mich nicht so passenden (Fleisch, non-vegan, etc.) Essen an !
BRATWÜRSTE!
Ja, richtig gelesen. In London kann man richtig deutsche Bratwürste bei „German- Deli“ kaufen; ist das nicht mega lässig ?!


Und obwohl ich keine Würste (mehr) esse, muss ich zugeben, haben sie unfassbar gut und verlockend gerochen- deshalb ging es lieber gleich weiter zur nächsten Versuchung 🙂

Während der ersten paar Tage in London ist mir schon aufgefallen, dass es unfassbar viele Bäckereien gibt, die von allmöglichen Strawberry Jam Croissants bis zu Chocolate Covered Pies wirklich alles anbieten. Es gibt wie in meinem ersten London-Beitrag schon erwähnt sehr viele “Fast Food” und auch “Junk Food” Süßigkeiten, was natürlich positive und negative Aspekte mit sich bringt. ABER jetzt zum Essen 😉

Wie sich Macaroons nach England verirren ist mir fraglich, aber Passionsfrucht als Geschmack? Mega :)!

DAS sind die Cookies, die ich erwähnt habe ! Es gab keine Kostproben mehr, was soviel heißt wie “es müssen die geilsten Cookies EVER sein 😀 “

So jetzt haben wir genug Süßigkeiten und Delikatessen (deutsche Bratwürste 😛 ) gesehen, jetzt ging es weiter in den “Green Market” zu Obst, Obst, OBST plus viel Gemüse ! Ja klar bei uns gibt es heutzutage auch schon Märkte, bei denen die Auswahl mindestens genauso groß ist und genauso variabel, aber das Obst hat wirklich so frisch, bunt und wie frisch gepflückt ausgeschaut, für mich einfach unfassbar 🙂

 

Tipp:
Ich persönlich würde jedem ein Besuch im Borough Market empfehlen. Nicht nur,weil man da sehr viele kostenlose Kostproben findet, sich quasi durch den ganzen Markt essen kann, sondern weil die verschiedenen Essensmöglichkeiten wirklich von indisch, über deutsch, italienisch, oder sogar thailändisch und portugisisch reichen ! Unfassbar gut 🙂

Zum Abschluss dieses Ausflugs gab es noch Organic Iced Tea von OrganicLife.

 

Wie hat dir mein Review gefallen? Zu viele Fotos, oder gar zu wenig ? 🙂

English Version:

Before you start reading this blog entry make sure there is nothing to eat near you, because I guarantee sweet craving ! „I want that cookie !“ thoughts are included as well.
But first something about the Borough Market. The Borough Market is one of the oldest markets in London and was used as a filming spot for Harry Potter! How cool is that ?
One of the biggest variations of food I have ever seen on this wholesale and retail food market. You can find traditional german saucages called „Bratwürste“ or typical english chocolate chip cookies, as well as healthy food.  When I was in London I soon realized that their bakerys differ from our austrian ones. (kind of obvious isn’t it) They serve much more sweets and baked sweets ! So I was pretty excited when I saw one of these giant cookies !Amazing 🙂
So I would definitely recommand The Borough Market for everyone, who want to go to London !

Teile den Beitrag hier !
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

You may also like